FC SCHWÜRBITZ 1909
Die Roten Teufel

I. Epoche

Die erste Epoche begann mit der Gründung im Jahr 1909. Aus alten Überlieferungen ist noch bekannt, daß ein Leonhard Mayer, ein Hans Lohneis und ein Paul Vogel die Vorstandschaft bildeten.

  

Damals war man noch nicht im Bayerischen Fußball-Verband gemeldet.

 

So trieben diese Männer ihren Sport unter sich in den Herbst- und Frühjahrsmonaten, als die Wiesen nicht bewachsen waren, auf der sogenannten „Weiherwiese“ aus.

 
Als „Narren“ bei der Bevölkerung verschrien, ließen sich diese Idealisten nicht von ihrer Überzeugung abbringen, bis der 1. Weltkrieg (1914-1918) ihrem Bestreben ein Ende bereitete und sie an die Fronten des Krieges führte.