FC SCHWÜRBITZ 1909
Die Roten Teufel

Spielberichte

 FC Schwürbitz gewinnt gegen FC Michelau mit 2 : 0
  • FC Schwürbitz -FC Michelau 2 0 23.9.18 hh 102FC Schwürbitz -FC Michelau 2 0 23.9.18 hh 006FC Schwürbitz -FC Michelau 2 0 23.9.18 hh 087FC Schwürbitz -FC Michelau 2 0 23.9.18 hh 091FC Schwürbitz -FC Michelau 2 0 23.9.18 hh 080FC Schwürbitz – FC Michelau 2 : 0 (1 : 0) Kreisklasse 1 CO-KC-LIF

In einem bis zum Schlusspfiff spannenden Nachbarderby hielten beide Mannschaften während der 90 Minuten die Spannung hoch. Die Gastgeber hatten zunächst mehr Spielanteile und Patrick Krappmann erzielte nach einem langen Ball bzw. Zuspiel von Lukas Engelmann eine frühe 1 : 0 Führung. Die Gäste spielten diszipliniert, hielten läuferisch und kämpferisch dagegen, boten eine geschlossenen Mannschaftsleistung, ohne jedoch zu zwingenden Torchancen zu kommen. Schwürbitz hatte weitere spielerische Vorteile und kam zu Torraumszenen. Die „Göritzenelf bekam dann einen Elfmeter zugesprochen, den Andreas Kremer am Tor vorbeischoss. Während die Gastgeber weitere optische Vorteile hatten, war Michelau bei Gegenangriffen nicht ungefährlich. Nach der Halbzeit nahm die Spannung zu. Die Gäste drängten immer wieder auf den möglichen Ausgleich, doch Schwürbitz hatte eine Reihe von weiteren Torchancen. Bis kurz vor Schluss „roch“ es nach einem möglichen Unentschieden, doch andererseits nahmen die Torchancen der Gastgeber zu. Schließlich erhöhte Andreas Kremer in der Schlussphase auf 2 : 0. Auf Grund der Torchancen und Spielanteile schließlich ein verdienter Heimsieg.

Schiedsrichter: Rüdiger Baierlipp, TSV Steinberg

Zuschauer: 180

Vorspiel SG TSV Marktzeuln/FC Schwürbitz II – SC Hassenberg I 3 : 1

Unsere Fotos zeigen Spielszenen zwischen dem FC Schwürbitz (weiß/schwarz) gegen den FC Michelau (blau).

Fotos Horst Habermann

Habermann Horst
0